×

  • MFC - MORFICO

    MORFICO s.r.o. wurde 1991 als eine auf die Oberflächenbehandlung von Industriebetonböden und Oberflächen spezialisierte Baufirma gegründet. Derzeit bieten wir eine breite Palette von Produkten, die in der modernen Bauweise von Wohn-, Zivil-und Industriebauten eingesetzt werden. Die Entwicklung eigener Materialien aus heimischen Rohstoffen gewährleistet höchste Qualität.

    Mehr

  • MFC - IZOBLOK

    Die Holzzementblöcke sind großformatige Wandpaneele, die für trockenes Mauerwerk entwickelt wurden und alle Anforderungen moderner Bauweise erfüllen. Die positiven Eigenschaften des in der Produktion verwendeten Holzes und die technologischen Prozesse, die seine negativen Eigenschaften beseitigen, garantieren ausgezeichnete technische Parameter der Wände.

    Mehr

  • MFC - NACHRICHTEN

    ERÖFFNEN SIE DIE NEUEN FÜLLZENTREN FÜR ANHYHDRIT IN PRAG UND ERFOLG IN SENEC BRATISLAVA!

  • MFC
    +
  • de
MFC
+

MFC "nass in trocken" (selbstnivellierende Estriche)

Zurück

Derzeit eine der fortschrittlichsten Methoden zur Oberflächenbehandlung von Betonböden, bei der eine 4-15 mm Schicht von hochwertigem selbstnivellierenden Estrich auf die Oberfläche reifer, statisch und dynamisch stabiler Betonplatte aufgetragen wird. Das Ergebnis ist eine farbgleichmäßige Oberfläche mit einem hohen Grad der Ebenheit und Beständigkeit, insbesondere gegenüber rollenden Lasten. Das System eignet sich sowohl für Neubauten als auch für die Sanierung von alten Bodenflächen.

Vorteile des Systems:

  • Produktivität (ca. 1000 m2 Bodenfläche pro Tag)
  • Hoher Widerstand gegen Rolllast (RWA, BCA-Verfahren)
  • Farbgleichmäßigkeit der Oberfläche
  • Farbausführung
  • Oberfläche ohne Haarrisse
  • Keine Dilatation erforderlich
  • Hoher Grad der Ebenheit ± 1mm/2m
  • Oberfläche begehbar nach 3 Stunden, volle Belastung nach 7 Tagen
  • Lange Lebensdauer - min. 10 Jahre

Verwendete Materialien

Penetration: Mittel auf Basis von Acrylatdispersion oder Epoxidharz. Es dient zum Verschließen und Verstärken von Untergründen aus Beton, Holz, Keramik usw. oder als Verbindungsbrücke zwischen einzelnen Nivellierungsschichten aus MFC-Materialien. Es verhindert das Entweichen vom Wasser aus dem aufgetragenen Material in den Untergrund.

Selbstnivellierender Industrieestrich: Selbstnivellierender Estrich auf Basis von Zement, Füllstoff und speziellen Additiven. Das Produkt wird als vorgemischte Trockenmischung geliefert, die vor Ort mit Wasser vermischt wird. Es ist für Industrieböden für neue sowie alte Betonflächen als finale Oberflächenbehandlung bestimmt. Einzelne Produkte unterscheiden sich hauptsächlich durch die verwendete Gesteinsart und den Verschleißwiderstand (Silicium, Korund, Korund/Carbid, Carbid).

Imprägnierung: Mittel auf Basis von wasserlöslichem Epoxid, Acrylat oder Polyurethan. Es bildet einen sehr dünnen, zähen Film auf der Oberfläche, der die natürliche Saugfähigkeit verringert, die Oberfläche stärkt und die Wartung und Reinigung der Oberfläche vereinfacht. Beständig gegen Wasser und Reinigungsmittellösungen.

Verwendete Materialien:
Sanierung des Untergrunds MFC Sanfix 230
MFC Final 420
     
Penetration des Untergrundes MFC Primer 620 MFC Ekopox 660 MFC Ekopox 661    
Selbstnivellierender Industrieestrich MFC Final 410 MFC Final 430
     
Imprägnierung und Anstriche MFC Ekopox 630 MFC Ekopox 640 MC DUR 2095 M MFC Stoplak 610  

MFC Zusammensetzungen für die Rekonstruktion von Industrieböden

   

Referenzen